Bei unserer Mandantin, einer Verbandsgemeinde im Süden von Rheinland-Pfalz, handelt es sich um eine moderne Verwaltungseinheit mit 80 Mitarbeitern. Zu dem Verband gehören sechs Ortsgemeinden, in denen insgesamt ca. 17.000 Einwohner leben. Der Schutz des Klimas ist ein Thema, welches dort seit vielen Jahren auf der Prioritätenliste ganz oben steht. Von der Mobilitätswende über eine Systematisierung des Energiemanagements bis hin zur ökologisch wertvollen Gartengestaltung setzt sich die Verbandsgemeinde für unterschiedlichste Ansätze und Möglichkeiten ein. Werden Sie Teil dieser hochengagierten Institution in dem Sie das Team unterstützen als

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Maßnahmen umsetzen - Lösungen anbieten - Bürger begeistern!

Ihre Aufgaben
  • Koordination und Umsetzung sowie Fortschreibung der Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept
  • Aufbau und Implementierung des kommunalen Energiemanagements
  • Förderungsmittelmanagement im Rahmen des Klimaschutzprogramms
  • Erfassung und Auswertung von klimaschutzrelevanten Daten und Informationen für das Monitoring der Klimaschutzerfolge
  • Fortschreibung der Energie- und CO2-Bilanz
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Schulungen
  • Öffentlichkeitsarbeit in Form von Bürgerberatung, Vorträgen sowie Erstellen von Presse- und Internetartikeln
  • regelmäßige Berichterstattung in Form eines Klimaschutzberichtes z. B. in Gremien oder auf Veranstaltungen
  • Teilnahme an Fachveranstaltungen und Fachmessen sowie Gremienarbeit
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Ingenieurwissenschaften mit den Schwerpunkten Energietechnik, Versorgungstechnik, Erneuerbare Energien, Technische Gebäudeausrüstung, Gebäudetechnik oder vergleichbar bzw. eine abgeschlossene Weiterbildung als Techniker oder Meister in der Fachrichtung Gebäudetechnik
  • Berufserfahrung in den o.g. Aufgabengebieten
  • Kenntnisse über die regionale Struktur der Gebietskörperschaft sind von Vorteil
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Anlagen- und Bautechnik von Wohn- und Nichtwohngebäuden, z. B. BHKW, Heiztechnik, Kälte-Klimatechnik, Beleuchtung
  • Kenntnisse in folgenden Bereichen: Regenerative Energien I Energetische Inspektion und Bewertung I Bauphysik I Thermographie und Wärmebrückenberechnung I Energiecontrolling und Lastmanagement
  • Erfahrung in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Versierter Umgang mit dem MS-Office-Paket und weiterer Anwendungen bei Bedarf

Als serviceorientierte Persönlichkeit übernehmen Sie mit Organisationsgeschick und Hands-on-Mentalität die Umsetzung der Aufgaben aus dem Klimaschutzkonzeptes. Sie sind die Ansprechpartner*in zu allen relevanten Themen und pflegen aktiv die Kontakte sowohl im Innenverhältnis, zu den Gremien als auch insbesondere zu den Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde. Wenn Sie eine Möglichkeit suchen, aktiv den Klimaschutz und damit die Zukunft mitzugestalten und in einer modernen öffentlichen Institution tätig zu werden – dann ist dieses Jobangebot genau das richtige für Sie! Die Vergütung erfolgt je nach Ausbildung/Studium in den Entgeltgruppen E 9 b bis E 11 (TVöD) mit den üblichen Sozialleistungen. Es erwartet Sie eine Aufgabe mit viel Umsetzungs- und Gestaltungsspielraum sowie eine langfristige Perspektive und vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Diese Vollzeitstelle ist aufgrund der Förderung des Bundes bis zum 31.12.2022 befristet. Daran anschließend erfolgt die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Dann sollten wir uns kennen lernen. Jede Bewerbung und/oder Information wird absolut diskret und vertraulich behandelt, selbstverständlich werden ebenso Ihre Sperrvermerke beachtet. Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer AG215.01 an:

BECKER + PARTNER

BECKER + PARTNER
Personalberatung u. Managementberatung für den Mittelstand PartG.
Frau Anne Greiser, Rüenschlüppe 9, D-48231 Warendorf
Tel.: +49 2581 957 5035, E-Mail: vakanzen@personalberatung-mittelstand.de
Website: https://www.personalberatung-mittelstand.de/

Online auf diese Stelle bewerben
Alle offenen Positionen anzeigen »