Unser Auftraggeber ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Brandmeldetechnologie. Die deutsche Niederlassung befindet sich im Raum Bielefeld. Mit heute nahezu 600 Mitarbeitern entwickelt und produziert das Unternehmen Brandmeldelösungen für gewerbliche und industrielle Anwendungsbereiche. Das Angebot hochwertiger Komponenten kombiniert mit einem hervorragenden Support für seine Systempartner beschreibt den hohen Qualitätsanspruch. Werden Sie Teil dieses innovativen Unternehmens und bewerben sich als

System Application Engineer (m/w/d) Kontinentaleuropa

Für lösungsorientierte MacherInnen mit technischem Know-how

Ihre Aufgaben
  • Technische Begleitung der Systempartner bei der Realisierung von Projekten und
  • Beziehungsaufbau zum Entwicklungsteam der Partner sowie enge Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Key Account Management
  • Beratung der Partner bei der Entwicklung von wettbewerbsfähigen Systemlösungen von der Produkt- und Systemauswahl bis hin zum Zulassungsverfahren
  • Einarbeitung in und Berücksichtigung von länderspezifischen Normen, Produktnormen und Anwendungsrichtlinien sowie Verfahrensabläufen für die Zulassung und den Betrieb von Brandmeldeanlagen
  • Definition von technischen Anforderungsspezifikationen
  • Sammeln von Marktanforderungen und Einbringen von Erfahrungen aus den Projekten zur Unterstützung der internen und externen Produktentwicklung im Hinblick auf Hardware, Software und Systemanwendungen
  • Marktbeobachtung und Benchmarking von Wettbewerbsprodukten und -lösungen
  • Management der Einführung neuer Produkte für die Systemimplementierung, Verwalten der entsprechenden Genehmigungsreife sowie Reporting der Ergebnisse
  • Technische Anwendungs- und Qualitätsunterstützung
  • Reporting an den Regional General Manager DACH
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder Techniker Fachrichtung Elektrotechnik oder gleichwertig
  • Einschlägige Erfahrung im technischen Produktmanagement erforderlich; in komplexen Applikationslandschaften von Vorteil
  • Hohe Kompetenz und sehr gutes Verständnis für den Umgang mit sowie die Bereitschaft sich mit den Länderspezifikationen (Normen, Richtlinien etc.) für Brandmeldeanlagen intensiv auseinanderzusetzen
  • Expertise in der Problemanalyse, Lösungsfindung und technischen Unterstützung von Kunden und internen Teams
  • Erfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Entwicklungs- und Supportbereichen
  • Erfahrung im systemorientierten, technischen Vertrieb wünschenswert
  • Sehr hohe interkulturelle Kompetenzen
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Erfahrung in der Programmierung von Brandmeldeanlagen wünschenswert
  • Hohe Reisebereitschaft Kontinentaleuropa
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse (Sprachniveau B2/C1)

Die Aufgabe umfasst verschiedene Themen rund um die Systemtechnologie im Bereich von Brandmeldeanlagen im Außen- und Innenverhältnis. Mit dem Fokus auf Ihre Kunden und deren Projekte prüfen Sie, in welcher Form die Systemkomponenten in geplante oder auch bestehende Brandmeldeanlagen integriert werden können. Dabei entwickeln Sie gemeinsam mit dem Kunden die jeweils beste technische Lösung im Einklang mit bestehenden länderspezifischen Normen und Vorschriften. Ebenso arbeiten Sie im Team an der Weiterentwicklung und Implementierung von neuen Produkten und validieren deren Produktreife hinsichtlich der Anforderungen zur Systemintegration, um nur ein paar Aufgaben zu benennen. Wenn Sie eine Möglichkeit suchen aktiv die Zukunft mitzugestalten und in einem weltweit erfolgreichen Unternehmen langfristig tätig zu werden – dann ist dieses Jobangebot das richtige für Sie! Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabe mit einer lukrativen Vergütung in einem kollegialen Umfeld sowie eine langfristige Perspektive mit hervorragenden Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich in dieser anspruchsvollen und vielseitigen Aufgabe wiederfinden, dann sollten wir uns kennen lernen. Jede Bewerbung und/oder Information wird absolut diskret und vertraulich behandelt, selbstverständlich werden ebenso Ihre Sperrvermerke beachtet. Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer AG183.02 an:

BECKER + PARTNER

BECKER + PARTNER
Personalberatung u. Managementberatung für den Mittelstand PartG.
z. Hd. Frau Anne Greiser, Rüenschlüppe 9, D-48231 Warendorf
Tel.: +49 2581 957 5035, Email: vakanzen@personalberatung-mittelstand.de
Website: https://www.personalberatung-mittelstand.de/

Online auf diese Stelle bewerben oder alle offenen Positionen anzeigen »