Virtuelle Zusammenarbeit – eine neue Herausforderung für Führungskräfte.

Das Coronavirus stellt die ganze Welt auf den Kopf. Viele Prozesse werden in den virtuellen Raum des Internets verlegt, um direkte soziale Kontakte zu minimieren und den Forderungen nach Social-Distancing nachzukommen. Dies ist für viele Unternehmen eine komplett neue Situation, und oftmals wurde zuvor noch nie über die nötigen technischen und organisatorischen Strukturen für Homeoffice-Arbeitsplätze nachgedacht. Auch für Führungskräfte ist diese Zeit eine große Herausforderung, da in den meisten Unternehmen das Arbeiten von zu Hause doch eher die Ausnahme war. Nun müssen also aus der Ferne Mitarbeiter geführt und motiviert werden, ohne das diese es als Fernsteuerung empfinden, und ohne das man den persönlichen Kontakt dabei verliert.

Auch wenn wir nun schon einige Wochen in dieser Ausnahmesituation leben, läuft vielleicht noch nicht alles rund. Der eine oder andere fragt sich, was er verbessern kann und wo die Stellschrauben für ein optimiertes Homeoffice sind. Als Service für unsere Kunden stellen wir Ihnen ein Dokument zur Verfügung, in dem wichtige Aspekte zu dieser besonderen Herausforderung darlegt werden und in dem sie auch erste Tipps finden, wie sie die „Führung remote“ effektiv und für alle befriedigend organisieren können.

› Laden Sie hier das Dokument als PDF herunter.

 

Sie wollen noch tiefer in dieses Thema eintauchen? Dann nutzen Sie bitte unser Beratungsangebot und vereinbaren Sie ein Business-Coaching.

Susanne Sartorius steht Ihnen als erfahrene Beraterin und Businesscoach zur Verfügung.
Tel.: +49 6251 8255877
Mobil: +49 173 7182756
Elbinger Str. 12 64625 Bensheim
sms@personalberatung-mittelstand.de

Wir wünschen allen Kunden und Ihren Mitarbeitern, dass sie die Corona-Isolierung gesund überstehen, und dass sie es schaffen, wirtschaftlich stark zu bleiben.