Unser Auftraggeber ist ein Unternehmen, das als 2016 gegründetes Joint Venture von zwei global agierenden Konzernen, über einen nationalen und zwei Standorte in den USA verfügt. Das kerngesunde und schnell wachsende Unternehmen ist Zulieferer von Innenausstattung für die Luftfahrtindustrie. Nach dem Bezug der neuen Fertigungsstätte ist man technisch auf dem neuesten Stand und bestens gerüstet für die Anforderungen, resultierend aus der hervorragenden Auftragslage die bereits jetzt eine Vollauslastung für die kommenden 5 Jahre garantiert.
Zur Verstärkung des Managementteams und als strategischer Kopf für die Umsetzung des weiteren Wachstums am Standort im Raum Kaiserslautern suchen wir einen

Werksleiter (m/w/d)

Mit innovativem Blick zukunftsweisende Entscheidungen treffen

Ihre Aufgaben
  • Fachliche und disziplinarische Führung der aktuell ca. 50 Mitarbeiter der Fertigung sowie konsequenter weiterer Aufbau der Mannschaft zur Steigerung der Kapazität
  • Verantwortlich für die Umsetzung der Richtlinien in den Bereichen Produktionstechnik, Liefertreue, Budgets und Leistungskennzahlen (Lean / Continuous-Projekte)
  • Strategische Planung und Zielsetzung mit Fokus auf technische und finanzielle Rahmenbedingungen
  • Identifikation und Umsetzung von Investitionen
  • Personalbedarfsplanung und -entwicklung durch Rekrutierung, Schulungen und Aufzeigen von Wachstumschancen
  • Mitarbeiterbindung durch offene Kommunikation, positive Fehlerkultur und moderne Führung
  • Verantwortlich für die Einhaltung und Umsetzung der Richtlinien, Verfahren und Produktivitätsstandards
  • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Vertrieb, Technik, Finanzen, Personalwesen, IT und Programmmanagement im In- und Ausland
  • Verantwortlich für die Entwicklung und Reporting von Werks-KPIs im Leading- und Lagging-Format
  • Berichtslinie: COO
Ihr Profil
  • Studienabschluss im technischen Umfeld (Maschinenbau, Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieur, o.ä.) oder eine gleichwertige Qualifikation; kaufmännische Zusatzqualifikation wünschenswert
  • Mehrjährige Berufserfahrung, Kenntnisse in der Umsetzung von Lean-Prinzipien in einer industriellen Produktion (z.B. Automotive, Luftfahrt, OEM´s)
  • Erfahrung mit Quality Engineering und Qualitätssicherung
  • Engineered-to-Order Fertigung
  • Erfahrung im Umgang mit dem deutschen Arbeitsrecht
  • Microsoft Office Anwendungen, insbesondere Excel und Project
  • Englisch in Wort und Schrift verhandlungssicher

In dieser Managementfunktion gestalten Sie mit klarer Prozessorientierung Ihren Verantwortungs-bereich und bauen diesen konsequent weiter aus. Das starke Wachstum bildet die Basis Ihre Kreativität in der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen einzubringen und Freiräume für Innovationen zu nutzen. Das moderne Unternehmen bietet ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld mit einer offenen Kultur und besten Voraussetzungen für langfristigen Erfolg. Die Position ist ausgestattet mit einen lukrativen Vergütungspaket.  Ein neutraler Firmenwagen steht Ihnen auch zur privaten Nutzung zur Verfügung.
Spannende Perspektive? Dann sollten wir uns kennen lernen. Der Standort liegt im pendelbaren Bereich von Mannheim, Karlsruhe, Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden oder Saarbrücken. Jede Bewerbung und/oder Information wird absolut diskret und vertraulich behandelt, selbstverständlich werden ebenso Ihre Sperrvermerke beachtet. Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungs-unterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer WH853.01 an:

BECKER + PARTNER

BECKER + PARTNER
Personalberatung u. Managementberatung für den Mittelstand PartG.
Wolfgang Häfner, Aulstr. 13, D-67551 Worms
Tel.: +49 6247 242 8152, E-Mail: vakanzen@personal-mittelstand.de
Website: https://www.personalberatung-mittelstand.de/

Online auf diese Stelle bewerben
Alle offenen Positionen anzeigen »