Direktkontakt: +49 6251 7036 700

Becker Personalberatung in der Region Hamm – Paderborn

Becker Personalberatung in der Region Hamm – Paderborn

Die BECKER + PARTNER Personalberatung und Managementberatung für den Mittelstand PartG setzt weiter auf den Ausbau von regionalem Service und Kundennähe:

Mit Johannes Birkner ist das Unternehmen, das sich seit mehr als zehn Jahren darauf konzentriert, kleine und mittlere Industrieunternehmen bei der Akquise spezialisierter Fach- und Führungskräfte zu unterstützen, nun auch in der Region Paderborn präsent. Birkner ist ab sofort Ansprechpartner für Kunden in der Region Paderborn, Hamm, Lüdenscheid, Siegen und Unna. Mittlerweile arbeiten rund ein Dutzend Personalberater und Headhunter deutschlandweit für das Unternehmen aus dem südhessischen Zwingenberg.

„Wir freuen uns, unseren Kunden mit Johannes Birkner einen weiteren erfahrenen Personalspezialisten zur Seite stellen zu können, der innovative und technikgetriebene Industrieunternehmen in der Region Paderborn bei der Besetzung von Fach- und Führungspositionen unterstützen wird“, erklärt Geschäftsführer Klaus Becker. „Unsere Berater kennen die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen aus eigener Erfahrung und sichern so besonders in sensiblen Bereichen wie der Executive Search unsere hohe Qualität bei der Besetzung von Schlüsselpositionen.“

Johannes Birkner ist ausgebildeter Kaufmann, REFA Fachmann und Lean Expert. Seit 18 Jahren ist er in verschiedenen Branchen als Berater und Führungskraft tätig, davon war er neun Jahre als Betriebs- und Produktionsleiter im Maschinenbau und bei einem Metall-, Holz- und Kunststoffverarbeitenden Unternehmen für bis zu 350 Mitarbeiter verantwortlich. Zudem sammelte er mehrjährige Erfahrung als Leiter Industrial Engineering in einem Konzern, als Leiter eines Servicecenters und als Mitglied der Geschäftsleitung mit Personalverantwortung im Bereich Maschinenbau. Seine Kompetenzen liegen besonders in der Optimierung von Unternehmensprozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, der Einführung von leistungsabhängigen Entlohnungssystemen sowie der Führung von Führungskräften.