Als Shortlist bezeichnen Personalberater die engere Auswahl an Kandidaten, die der Ansprechperson im Unternehmen präsentiert werden. Im Bewerbungsprozess gibt es gegebenenfalls viele potenzielle Kandidaten, die sich für die zu besetzende Stelle interessieren. Für das Unternehmen relevant sind jedoch nur die A-Kandidaten. Der Personalberater führt Bewerbungsgespräche durch und sortiert unpassende Kandidaten aus. Somit landen lediglich die Kandidaten auf der Shortlist, die von den Qualifikationen, Erfahrungen und Kenntnissen her die Anforderungen des Unternehmens erfüllen. Von der Shortlist wird der tatsächliche Kandidat ermittelt.