Soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter und Karrierecommunities wie Xing oder LinkedIN sind Online-Dienste, die eine Online-Community besitzen. Jeder Nutzer hat sein eigenes Profil und kann sich mithilfe der Netzwerke mit dessen anderen Nutzern austauschen und teilweise interagieren. Headhunter beobachten diese regelmäßig und kontaktieren direkt potenzielle Kandidaten. Nach einer erfolgten Bewerbung nutzen Unternehmen die sozialen Netzwerke auch, um sich ein größeres Bild über den Bewerber zu verschaffen. Sie dienen also zur Kommunikation, Interaktion, Information, Vernetzung und zur effektiven Suche innerhalb der eigenen Branche.